top of page

Willkommen bei Ivan Jankovics Fiat Automobile

60 Jahre Garage Jankovics, Thal:

Langjährige Tradition wird weitergeführt

 

Für die seit sechzig Jahren bestehende Autogarage von Ivan und Susanne Jankovics an der Dorfhalde in Thal/Lutzenberg konnte die Nachfolge geregelt werden. Der KMU-Betrieb wird an Ivan Zelenko und damit an einen ehemaligen Lehrling übergeben.

 

1964 eröffneten Ivan und Trudi Jankovics-Niederer in Thal/Lutzenberg eine Autogarage mit Vertretungen der Marken Peugeot und Fiat, die sich rasch eines guten Rufs und stetig wachsenden Kundenstamms erfreute. Von 1976 bis 1980 absolvierte Sohn Ivan die Lehre im elterlichen Betrieb, den er nach diversen Weiterbildungen und der bestandenen Meisterprüfung 1995 übernahm. Tatkräftig unterstützt wurde er von Gattin Susanne, die für den administrativen Bereich zuständig war.

 

Modernisierungen und Erweiterungen realisiert

Immer wieder wurde der später auch die Vertretung der Marke Abarth übernehmende Betrieb modernisiert und auf den neusten Stand gebracht. Marksteine waren die 2005 realisierte Erweiterung des Werkstattbereichs mit zusätzlicher Überdachung und die Angliederung eines Schauraums mit weiteren Unterständen. Kundinnen und Kunden schätzten die Vielseitigkeit des Unternehmens, das Service- und Reparaturarbeiten an sämtlichen Automarken ausführte. Im Laufe der Jahre erhielten rund zwanzig Lehrlinge in der Thaler Garage ihr berufliches Rüstzeug.

 

Nachfolgeregelung ist ein Glücksfall

Die Nachfolgeregelung für KMU-Betriebe ausserhalb der Familie ist nicht einfach. Es ist deshalb als Glücksfall zu werten, das mit Ivan Zelenko und Sandra Sieber bestens qualifizierte Nachfolger die Jankovics-Tradition mit dem neuen Namen Zeta Speed GmbH weiterführen. Der in Staad aufgewachsene neue Chef hat anschliessend an die Lehre als Zweirad-Mechaniker bei der Firma Signer in Thal bei Ivan Jankovics eine Zweitausbildung als Automobil Mechatroniker absolviert. Nach dem 2017 erfolgten Lehrabschluss folgten Einsätze und Weiterbildungen bei BMW zum Automobildiagnostiker und Lehrmeister. Wertvolle Berufserfahrungen sammelte er zudem als technischer Supporter bei Racebox, Wil, für die Marken BMW und Porsche. Per 1. Juli wagt das junge Ehepaar den Schritt in die Selbständigkeit, wobei Ivan und Susanne Jankovics nach wie vor mit Rat und Tat zur Verfügung stehen werden.

Öffnungszeiten ab 1. Juli: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 und 13.30 – 17.30 Uhr.

Eröffnungsfeier, Generationenübergabe
ÖFFNUNGSZEITEN
 
Di, 09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Mi, 09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Do, 09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr

Montag, Freitag, Samstag und Sonntag geschlossen.


Öffnungszeiten ab 1. Juli: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 und 13.30 – 17.30 Uhr.
bottom of page